Unser Autohaus
News & Events
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • Jetzt bei uns: Der neue, kostenlose Ford Video Check.1

    Beim kostenlosen Ford Video Check erhalten Sie von uns ein kurzes Video inkl. Kosteneinschätzung und entscheiden dann selbst, welche Arbeiten wir durchführen sollen.

    In diesem Video dokumentieren und erläutern wir alle notwendigen Reparaturen an Ihrem Ford. So haben Sie die Gewissheit, dass Sie alle Schritte verstehen und nachvollziehen können, bevor Sie den Reparaturauftrag erteilen.

    Wir sind der Meinung: Vertrauen ist essenziell, wenn es um Ihre Sicherheit geht. Uns ist deshalb besonders wichtig, dass Sie jederzeit über den Zustand Ihres Ford informiert sind und sofort sehen können, welche Kosten für Sie durch Reparaturen an Ihrem Fahrzeug entstehen. Das verstehen wir unter größtmöglicher Transparenz und Kostenkontrolle.

    Erleben Sie es selbst bei Ihrem nächsten Service-Termin.

    1Durchzuführende Reparaturen sind kostenpflichtig und gesondert zu beauftragen.
    Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Wechsel der Geschäftsleitung

    am 1.1.2018 reichte Hans Carree Sen. den Staffelstab an seinen Sohn Hans weiter.
    Nach 33Jahren als Geschäftsführer und Inhaber des Autohauses Ford Lückenotto tritt nun die 4. Generation der Familie Carree/Lückenotto an.
    27.01.2018
    Presse

    Wechsel der Geschäftsleitung

    am 1.1.2018 reichte Hans Carree Sen. den Staffelstab an seinen Sohn Hans weiter.
    Nach 33Jahren als Geschäftsführer und Inhaber des Autohauses Ford Lückenotto tritt nun die 4. Generation der Familie Carree/Lückenotto an.
  • Die Dritte Generation

    Im Interview mit dem Stadtgespräch gibt Geschäftsführer Hans Carree einen Einblick in die Entstehungsgeschichte unseres Familienunternehmens und steht Rede und Antwort.
    25.07.2018
    Presse

    Die Dritte Generation

    Im Interview mit dem Stadtgespräch gibt Geschäftsführer Hans Carree einen Einblick in die Entstehungsgeschichte unseres Familienunternehmens und steht Rede und Antwort.
  • Datenschutz DSGVO

    Bei Ford Lückenotto ist Datenschutz Chefsache   

     

    Als vor einigen Monaten die Karenzzeit für die vom Europäischen Parlament verabschiedete neue Datenschutz Grundverordnung ( DSGVO ) auslief gab es in der deutschen Wirtschaft einen Aufschrei. Nur die wenigsten Unternehnmen waren auf die Umsetzung vorbereitet. Stichprobenartig muss jedes europäische Unternehmen mit dem Besuch des Landes-Datenschutz-Beauftragten rechnen und bei Nichteinhaltung der DSVGO schlimmstenfalls mit empfindlichen Bußgeldern.  „Die A.  Lückenotto GmbH wird von der Audit-NRW GmbH in Fragen des betrieblichen Datenschutzes betreut. Die Audit-NRW ist darüber hinaus als externer Datenschutzbeauftragter für die A. Lückenotto GmbH tätig“, diese Worte besiegeln die Zusammenarbeit des heimischen Ford-Autohauses an der Bielefelder Straße mit der Audit-NRW, dessen Geschäftsführer Stefan Kröger ist, waschechter Rheda-Wiedenbrücker mit Firmensitz an der Rheda-Wiedenbrück an der Freigerichtstrasse,  in allen Fragen rund um den Datenschutz.  Der Ford-Händler setzt damit ebenfalls in diesem Bereich sein Ziel um, seinen Kundinnen und Kunden in allen Sparten stets das Beste zu bieten. Dazu Geschäftsführer Hans Carree: „Wir nehmen den Schutz der persönlichen Daten unserer Kundinnen und Kunden sowie Lieferanten sehr ernst. Und das nicht erst seit dem Erlass der Datenschutz-Grundverordnung. Wir behandeln ihre personenbezogenen Daten absolut vertraulich.“ Dies wurde von dem Prokurist Sascha Schimkat klar bestätigt, der diesen Prozess mit begleitet. Anlässlich der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung schulte Stefan Kröger alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, was man mit den personenbezogenen Daten machen bzw. nicht machen darf. 

     

    Datenschutzerklärung

    Die in Zusammenarbeit mit ihm erstellte Datenschutzerklärung gibt zudem einen ausführlichen Überblick darüber welche personenbezogenen Daten die Autofirma nutzt und was damit passiert. Die Erklärung ist auf der Homepage des Unternehmens einsehbar. Die Kundinnen und Kunden sowie weiteren Partner des Hauses haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen natürlich jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.  Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit der ausdrücklichen Einwilligung der Kundinnen und Kunden sowie anderen Partner des Autohauses möglich. Sie können selbstverständlich eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Zu allen weiteren Fragen zu dem Thema personenbezogene Daten im Autohaus Lückenotto können sie sich Kunden an das Autohaus Ford Lückenotto wenden.

     

    Ford-Lückentoto ist auch hier Vorreiter, denn es ist eines der ersten Ford-Autohäusern in Deutschland, die die neue DSGVO fast komplett umgesetzt haben.


    (v. l.) Geschäftsführer Hans Carree, Prokurist Sascha Schimkat – Projektbeauftragter für Datenschutz, und Datenschutzbeauftragter Stefan Kröger von der Audit-NRW GmbH, besiegeln mit einem Zertifikat die Zusammenarbeit im Datenschutz. 

     

     

    15.10.2018
    Presse

    Datenschutz DSGVO

    Bei Ford Lückenotto ist Datenschutz Chefsache   

     

    Als vor einigen Monaten die Karenzzeit für die vom Europäischen Parlament verabschiedete neue Datenschutz Grundverordnung ( DSGVO ) auslief gab es in der deutschen Wirtschaft einen Aufschrei. Nur die wenigsten Unternehnmen waren auf die Umsetzung vorbereitet. Stichprobenartig muss jedes europäische Unternehmen mit dem Besuch des Landes-Datenschutz-Beauftragten rechnen und bei Nichteinhaltung der DSVGO schlimmstenfalls mit empfindlichen Bußgeldern.  „Die A.  Lückenotto GmbH wird von der Audit-NRW GmbH in Fragen des betrieblichen Datenschutzes betreut. Die Audit-NRW ist darüber hinaus als externer Datenschutzbeauftragter für die A. Lückenotto GmbH tätig“, diese Worte besiegeln die Zusammenarbeit des heimischen Ford-Autohauses an der Bielefelder Straße mit der Audit-NRW, dessen Geschäftsführer Stefan Kröger ist, waschechter Rheda-Wiedenbrücker mit Firmensitz an der Rheda-Wiedenbrück an der Freigerichtstrasse,  in allen Fragen rund um den Datenschutz.  Der Ford-Händler setzt damit ebenfalls in diesem Bereich sein Ziel um, seinen Kundinnen und Kunden in allen Sparten stets das Beste zu bieten. Dazu Geschäftsführer Hans Carree: „Wir nehmen den Schutz der persönlichen Daten unserer Kundinnen und Kunden sowie Lieferanten sehr ernst. Und das nicht erst seit dem Erlass der Datenschutz-Grundverordnung. Wir behandeln ihre personenbezogenen Daten absolut vertraulich.“ Dies wurde von dem Prokurist Sascha Schimkat klar bestätigt, der diesen Prozess mit begleitet. Anlässlich der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung schulte Stefan Kröger alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, was man mit den personenbezogenen Daten machen bzw. nicht machen darf. 

     

    Datenschutzerklärung

    Die in Zusammenarbeit mit ihm erstellte Datenschutzerklärung gibt zudem einen ausführlichen Überblick darüber welche personenbezogenen Daten die Autofirma nutzt und was damit passiert. Die Erklärung ist auf der Homepage des Unternehmens einsehbar. Die Kundinnen und Kunden sowie weiteren Partner des Hauses haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen natürlich jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.  Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit der ausdrücklichen Einwilligung der Kundinnen und Kunden sowie anderen Partner des Autohauses möglich. Sie können selbstverständlich eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Zu allen weiteren Fragen zu dem Thema personenbezogene Daten im Autohaus Lückenotto können sie sich Kunden an das Autohaus Ford Lückenotto wenden.

     

    Ford-Lückentoto ist auch hier Vorreiter, denn es ist eines der ersten Ford-Autohäusern in Deutschland, die die neue DSGVO fast komplett umgesetzt haben.


    (v. l.) Geschäftsführer Hans Carree, Prokurist Sascha Schimkat – Projektbeauftragter für Datenschutz, und Datenschutzbeauftragter Stefan Kröger von der Audit-NRW GmbH, besiegeln mit einem Zertifikat die Zusammenarbeit im Datenschutz. 

     

     

  • CDU bleibt mobil

     

    Um im Landtagswahlkampf mobil zu bleiben, ist Landtagskandidat André Kuper von der CDU in der heißen Wahlkampfphase mit einem Ford Focus von uns unterwegs! In der Mitte des Bildes André Kuper (MdL) und Hans Carree II (Ford Lückenotto); hier auf dem Rhedaer Wochenmarkt.
    Die CDU kam damit einem Angebot nach, dass Ford speziell für die Parteien im Landtagswahlkampf für die bevorstehenden Landtagswahlen am 14.05.2017 auflegte.

     

    11.05.2017
    Presse

    CDU bleibt mobil

     

    Um im Landtagswahlkampf mobil zu bleiben, ist Landtagskandidat André Kuper von der CDU in der heißen Wahlkampfphase mit einem Ford Focus von uns unterwegs! In der Mitte des Bildes André Kuper (MdL) und Hans Carree II (Ford Lückenotto); hier auf dem Rhedaer Wochenmarkt.
    Die CDU kam damit einem Angebot nach, dass Ford speziell für die Parteien im Landtagswahlkampf für die bevorstehenden Landtagswahlen am 14.05.2017 auflegte.

     

  • Guten Hunger ;-)


    Ford startet Pizza-Service mit selbstfahrenden Autos

    Hersteller kooperiert mit Domino's

    Kunden von Domino's in Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan bekommen ihre Pizza künftig unter anderem von selbstfahrenden Ford-Fusion-Modellen geliefert. Der Autobauer und die Pizza-Kette gaben eine entsprechende Kooperation am Dienstag bekannt.

    Durch die Zusammenarbeit wollen die Partner Erkenntnisse darüber erlangen, wie Kunden mit autonomen Fahrzeugen interagieren. Sherif Marakby, bei Ford als Vice President für autonome und elektrische Fahrzeuge verantwortlich, erklärt: „Unser Verständnis von selbstfahrenden Fahrzeugen als tragfähiges Geschäftsmodell wächst, aber es gibt insbesondere in Anwendungsfragen noch viel zu tun.“ Ford freue sich, mit Domino's einen Partner bei dieser Entwicklungsarbeit gefunden zu haben. Domino's selbst verfolgt das Ziel, „Lieferungen mit selbstfahrenden Fahrzeugen so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten“, sagte der US-Chef der Pizzakette, Russell Weiner.
    Als Pilotort für das Projekt haben sich die Partner die 115.000-Einwohner-Stadt Ann Arbor in Michigan ausgesucht. Wer seine Pizza von einem selbstfahrenden Ford Fusion Hybrid geliefert bekommt, entscheidet ein Zufallsgenerator. Allerdings müssen Kunden zuvor erklären, damit einverstanden zu sein. Über eine App können die Käufer dann den Standort des Fahrzeugs via GPS verfolgen. Sie erhalten zudem eine Textnachricht mit einem Code, mit dessen Hilfe sie nach dem Eintreffen des Fords das beheizte Ladefach mit der Pizza über einen am Auto montierten Monitor öffnen können. Dieses so genannte „Heatwave-Compartment“ hat das Unternehmen Roush Enterprises extra für das Projekt entwickelt.
    Bezahlen können Kunden ihre Pizza selbstredend nur noch elektronisch, da der menschliche Pizzabote mit Wechselgeld wegfällt. Ob es Domino's und Ford damit gelingt, „das Leben der Menschen einfacher und komfortabler zu machen“, wie es die Partner laut Mitteilung vorhaben, kann man zumindest bezweifeln. Immerhin kann der Kunde die Pizza nicht mehr direkt an der eigenen Haustür entgegennehmen, sondern muss zum Auto laufen und dort auch noch den Code eintippen.
    Erprobt hat Ford den Service im Vorfeld in
    „Mcity“, dem Testlabor für autonomes Fahren der University of Michigan. Der Autobauer will das autonome Fahren zu einem echten Geschäftsbereich aufziehen und plant 2021 mit Produktionsstart vollautonomer Fahrzeuge.

    30.08.2017
    Presse

    Guten Hunger ;-)


    Ford startet Pizza-Service mit selbstfahrenden Autos

    Hersteller kooperiert mit Domino's

    Kunden von Domino's in Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan bekommen ihre Pizza künftig unter anderem von selbstfahrenden Ford-Fusion-Modellen geliefert. Der Autobauer und die Pizza-Kette gaben eine entsprechende Kooperation am Dienstag bekannt.

    Durch die Zusammenarbeit wollen die Partner Erkenntnisse darüber erlangen, wie Kunden mit autonomen Fahrzeugen interagieren. Sherif Marakby, bei Ford als Vice President für autonome und elektrische Fahrzeuge verantwortlich, erklärt: „Unser Verständnis von selbstfahrenden Fahrzeugen als tragfähiges Geschäftsmodell wächst, aber es gibt insbesondere in Anwendungsfragen noch viel zu tun.“ Ford freue sich, mit Domino's einen Partner bei dieser Entwicklungsarbeit gefunden zu haben. Domino's selbst verfolgt das Ziel, „Lieferungen mit selbstfahrenden Fahrzeugen so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten“, sagte der US-Chef der Pizzakette, Russell Weiner.
    Als Pilotort für das Projekt haben sich die Partner die 115.000-Einwohner-Stadt Ann Arbor in Michigan ausgesucht. Wer seine Pizza von einem selbstfahrenden Ford Fusion Hybrid geliefert bekommt, entscheidet ein Zufallsgenerator. Allerdings müssen Kunden zuvor erklären, damit einverstanden zu sein. Über eine App können die Käufer dann den Standort des Fahrzeugs via GPS verfolgen. Sie erhalten zudem eine Textnachricht mit einem Code, mit dessen Hilfe sie nach dem Eintreffen des Fords das beheizte Ladefach mit der Pizza über einen am Auto montierten Monitor öffnen können. Dieses so genannte „Heatwave-Compartment“ hat das Unternehmen Roush Enterprises extra für das Projekt entwickelt.
    Bezahlen können Kunden ihre Pizza selbstredend nur noch elektronisch, da der menschliche Pizzabote mit Wechselgeld wegfällt. Ob es Domino's und Ford damit gelingt, „das Leben der Menschen einfacher und komfortabler zu machen“, wie es die Partner laut Mitteilung vorhaben, kann man zumindest bezweifeln. Immerhin kann der Kunde die Pizza nicht mehr direkt an der eigenen Haustür entgegennehmen, sondern muss zum Auto laufen und dort auch noch den Code eintippen.
    Erprobt hat Ford den Service im Vorfeld in
    „Mcity“, dem Testlabor für autonomes Fahren der University of Michigan. Der Autobauer will das autonome Fahren zu einem echten Geschäftsbereich aufziehen und plant 2021 mit Produktionsstart vollautonomer Fahrzeuge.

  • Werkstatttest 2017

    Strahlende Gesichter gab es bei Ford-Lückenotto, als man vom Ergebnis des Werkstatt-Tests durch ein von den Ford-Werken beauftragtes Institut erfuhr.

    Werkstatt-Tests, die von der telefonischen Anmeldung über die Begrüßung im Autohaus, das Angebot von Getränken während der Wartezeit oder die Zurverfügungstellung eines Ersatzfahrzeuges bis hin zur  Arbeitsqualität

    222 Punkte beinhalten, werden von den Ford-Werken laufend zur Aufrechterhaltung einer hohen Werkstattqualität in Auftrag gegeben.

    Thomas Beermann, langjähriger Werkstattmitarbeiter bei Ford-Lückenotto fand alle Fehler, die in das Testfahrzeug eingebaut wurden und auch in allen anderen Punkte wurde Ford-Lückenotto eine hervorragende Service-Qualität bescheinigt.

    Zur Übergabe der entsprechenden Urkunde trafen sich neben Mehmet Durakowski, Gebietsleiter Service der Ford-Werke, Svenja Dummer und Anja Hinse vom Service-Team, sowie Thomas Beermann und Service-Berater Klaus Junkerkalefeld sowie Prokurist Sascha Schimkat

    18.09.2017
    Presse

    Werkstatttest 2017

    Strahlende Gesichter gab es bei Ford-Lückenotto, als man vom Ergebnis des Werkstatt-Tests durch ein von den Ford-Werken beauftragtes Institut erfuhr.

    Werkstatt-Tests, die von der telefonischen Anmeldung über die Begrüßung im Autohaus, das Angebot von Getränken während der Wartezeit oder die Zurverfügungstellung eines Ersatzfahrzeuges bis hin zur  Arbeitsqualität

    222 Punkte beinhalten, werden von den Ford-Werken laufend zur Aufrechterhaltung einer hohen Werkstattqualität in Auftrag gegeben.

    Thomas Beermann, langjähriger Werkstattmitarbeiter bei Ford-Lückenotto fand alle Fehler, die in das Testfahrzeug eingebaut wurden und auch in allen anderen Punkte wurde Ford-Lückenotto eine hervorragende Service-Qualität bescheinigt.

    Zur Übergabe der entsprechenden Urkunde trafen sich neben Mehmet Durakowski, Gebietsleiter Service der Ford-Werke, Svenja Dummer und Anja Hinse vom Service-Team, sowie Thomas Beermann und Service-Berater Klaus Junkerkalefeld sowie Prokurist Sascha Schimkat

  • Fiesta Gewinnspiel

    Sage und Schreibe 34 Jahre alt wird der kleine rote Fiesta im Februar, mit dem Bianca Schlüter den Wettbewerb um den ältesten zugelassenen Ford Fiesta bei der letztjährigen Premiere des neuesten Modells unseres Klassikers gewonnen hat! Als Gewinn wurde ein nagelneuer Ford Fiesta für ein Jahr ausgelobt, der Gestern an seine neuen Besitzer übergeben wurde! Der Fiesta von Frau Schlüter war mit seinen fast 34Jahren unter den knapp 50 vorgestellten Fahrzeugen der Älteste. gemeinsam mit Frau Schlüter freuten sich bei der Übergabe Herr Steffen Brentrup und Hans Carree (Geschäftsführer Ford Lückenotto).

    09.01.2018
    Presse

    Fiesta Gewinnspiel

    Sage und Schreibe 34 Jahre alt wird der kleine rote Fiesta im Februar, mit dem Bianca Schlüter den Wettbewerb um den ältesten zugelassenen Ford Fiesta bei der letztjährigen Premiere des neuesten Modells unseres Klassikers gewonnen hat! Als Gewinn wurde ein nagelneuer Ford Fiesta für ein Jahr ausgelobt, der Gestern an seine neuen Besitzer übergeben wurde! Der Fiesta von Frau Schlüter war mit seinen fast 34Jahren unter den knapp 50 vorgestellten Fahrzeugen der Älteste. gemeinsam mit Frau Schlüter freuten sich bei der Übergabe Herr Steffen Brentrup und Hans Carree (Geschäftsführer Ford Lückenotto).

  • Das neue Vereintmobil

    Vereinsmobil bei Ford Lückenotto - eine Erfolgsgeschichte geht weiter‼️

    Ein Ford Transit Custom 9sitzer konnte im Beisein zahlreicher Sponsoren in Dienst ge...stellt werden!

    Vor gut sechs Jahren hatte Hans Carree, Seniorchef des Autohauses, entschieden, zusammen mit der auf Sponsorenwerbung spezialisierten Agentur Vereintmobil ein Fahrzeug für die Vereine aus dem Umfeld zur Verfügung zu stellen.

    Seitdem hat das Fahrzeug vielen Vereinen und Gruppen geholfen. Die Nutzerliste reicht von Kitas bis Seniorenkreis, von Kirchengemeinden bis Stadtjugendpflege, und vielen weiteren Nutzern, insbesondere für die Jugendarbeit!

    77.500 Kilometer Fahrleistung bis heute sprechen für sich!

    Reservierungen sind ab sofort über uns unter der Tel. 05242-920233 möglich

    10.01.2018
    Presse

    Das neue Vereintmobil

    Vereinsmobil bei Ford Lückenotto - eine Erfolgsgeschichte geht weiter‼️

    Ein Ford Transit Custom 9sitzer konnte im Beisein zahlreicher Sponsoren in Dienst ge...stellt werden!

    Vor gut sechs Jahren hatte Hans Carree, Seniorchef des Autohauses, entschieden, zusammen mit der auf Sponsorenwerbung spezialisierten Agentur Vereintmobil ein Fahrzeug für die Vereine aus dem Umfeld zur Verfügung zu stellen.

    Seitdem hat das Fahrzeug vielen Vereinen und Gruppen geholfen. Die Nutzerliste reicht von Kitas bis Seniorenkreis, von Kirchengemeinden bis Stadtjugendpflege, und vielen weiteren Nutzern, insbesondere für die Jugendarbeit!

    77.500 Kilometer Fahrleistung bis heute sprechen für sich!

    Reservierungen sind ab sofort über uns unter der Tel. 05242-920233 möglich

  • Streetscooter

    Ford und Streescooter machen beim Thema E-Mobilität gemeinsame Sache.
    Auf einer Messe eines Kunden durften wir vergangenes Wochenende mit zwei Elektro-Nfz dabei sein!
    23.04.2018
    Presse

    Streetscooter

    Ford und Streescooter machen beim Thema E-Mobilität gemeinsame Sache.
    Auf einer Messe eines Kunden durften wir vergangenes Wochenende mit zwei Elektro-Nfz dabei sein!
  • OWL-I-Männchen-Tag

    12. OWL-I-Männchen-Tag bei Ford Lückenotto in Rheda-Wiedenbrück

    Rheda-Wiedenbrück: Die Veranstaltergemeinschaft Autohaus Ford Lückenotto, Firma Ranzenfee & Koffertroll und die AOK – Die Gesundheitskasse laden am Samstag, den 25. Mai 2019 zum 12. OWL-I-Männchen-Tag in das Autohaus Ford Lückenotto in Rheda-Wiedenbrück, Bielefelder Str. 68, ein.
     
    Von 10:00 bis 16:00 Uhr dreht sich dort alles um die künftigen Schulanfänger. Marc Hustert von der AOK in Gütersloh erläutert die Ziele des I-Männchen-Tages. „Eltern wollen immer das Beste für ihr Kind. Und gerade mit der Einschulung sind viele Fragen verbunden. Wie kommt mein Kind sicher zur Schule? Wie sieht ein gesundes Pausenbrot aus? Ist der Schulranzen meines Kindes ergonomisch und rückengerecht eingestellt?“ Zu all diesen und vielen weiteren Fragen gibt die Veranstaltergemeinschaft zusammen mit ihren Partnern Antworten. Insgesamt haben sich 27 Institutionen, Organisation, Firmen und Einzelpersonen zusammengeschlossen und bieten ein buntes und informatives Programm für Kinder und Eltern: Eine Kinder-Rallye und weitere viele lustige Mitmachaktionen sowie ein attraktives Gewinnspiel laden zum mitmachen und verweilen ein. 
     
    Für das Leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
     
    Aussteller:
     
    • AOK NORDWEST
    • Autohaus Ford Lückenotto
    • Ranzenfee & Koffertroll
    • Kreissparkasse Wiedenbrück
    • PhysioPlus
    • Optik Kessner & Heimann
    • Buchhandlung Rulf
    • Logopädiepraxis Stocker
    • GNU
    • Campina
    • Caritas
    • Fleischerei Mix
    • Verkehrswacht Kreis Gütersloh
    • Förderverein Freibad Wiedenbrück
    • Westfälischer Landfrauenverband Lintel
    • Volksbank Rheda-Wiedenbrück
    • WTV
    • Pferdeschutzhof „Four Seasons“
    • Kinderarztpraxis Dr. Thomas Dettmar
    • Studienkreis Nachhilfe
    • RW St. Vit
    • Zahnarztpraxis Schulze-Rumann
    • Hartmanns Hof
    • Kita Tausendfüßler am Ostring
    • DLRG
    • Museum Wiedenbrücker Schule
    • Kreisschulpflegschaft Gütersloh
    06.05.2019
    Presse

    OWL-I-Männchen-Tag

    12. OWL-I-Männchen-Tag bei Ford Lückenotto in Rheda-Wiedenbrück

    Rheda-Wiedenbrück: Die Veranstaltergemeinschaft Autohaus Ford Lückenotto, Firma Ranzenfee & Koffertroll und die AOK – Die Gesundheitskasse laden am Samstag, den 25. Mai 2019 zum 12. OWL-I-Männchen-Tag in das Autohaus Ford Lückenotto in Rheda-Wiedenbrück, Bielefelder Str. 68, ein.
     
    Von 10:00 bis 16:00 Uhr dreht sich dort alles um die künftigen Schulanfänger. Marc Hustert von der AOK in Gütersloh erläutert die Ziele des I-Männchen-Tages. „Eltern wollen immer das Beste für ihr Kind. Und gerade mit der Einschulung sind viele Fragen verbunden. Wie kommt mein Kind sicher zur Schule? Wie sieht ein gesundes Pausenbrot aus? Ist der Schulranzen meines Kindes ergonomisch und rückengerecht eingestellt?“ Zu all diesen und vielen weiteren Fragen gibt die Veranstaltergemeinschaft zusammen mit ihren Partnern Antworten. Insgesamt haben sich 27 Institutionen, Organisation, Firmen und Einzelpersonen zusammengeschlossen und bieten ein buntes und informatives Programm für Kinder und Eltern: Eine Kinder-Rallye und weitere viele lustige Mitmachaktionen sowie ein attraktives Gewinnspiel laden zum mitmachen und verweilen ein. 
     
    Für das Leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
     
    Aussteller:
     
    • AOK NORDWEST
    • Autohaus Ford Lückenotto
    • Ranzenfee & Koffertroll
    • Kreissparkasse Wiedenbrück
    • PhysioPlus
    • Optik Kessner & Heimann
    • Buchhandlung Rulf
    • Logopädiepraxis Stocker
    • GNU
    • Campina
    • Caritas
    • Fleischerei Mix
    • Verkehrswacht Kreis Gütersloh
    • Förderverein Freibad Wiedenbrück
    • Westfälischer Landfrauenverband Lintel
    • Volksbank Rheda-Wiedenbrück
    • WTV
    • Pferdeschutzhof „Four Seasons“
    • Kinderarztpraxis Dr. Thomas Dettmar
    • Studienkreis Nachhilfe
    • RW St. Vit
    • Zahnarztpraxis Schulze-Rumann
    • Hartmanns Hof
    • Kita Tausendfüßler am Ostring
    • DLRG
    • Museum Wiedenbrücker Schule
    • Kreisschulpflegschaft Gütersloh
  • Alles rund um Elektromobilität

    Rheda-Wiedenbrück (pbm). Die Vorbereitungen zum zweiten „Tag der Elektromobilität“ laufen. Organisator Hans Fenkl freut sich vor allem über die zahlreichen Elektroautos verschiedener Marken, die Besucher am Aktionssamstag, 27. April, ab 10 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Probe fahren können. 
     
    Ortsansässige Firmen und Autohäuser wie Ford Lückenotto stellen Ihre Modelle zur Verfügung. „Damit wird Elektromobilität im wahrsten Sinne er-fahrbar“, erklärt Fenkl die Intention des Tags der Elektromobilität. Neben E-Autos werden die Besucher auch die Möglichkeit haben, sich über Pedelecs zu informieren und verschiedene Modelle örtlicher Radhändler auszuprobieren. 
     
    Darüber hinaus gibt es wie beim Auftakt des Aktionstags in 2017 erneut einen Spielauto-Parcours mit Elektroflitzern und viele Informationen rund um die Themen E-Mobilität, regenerative Energien und Klimaschutz.
     
    Als Aussteller sind u.a. dabei: 2Rad Butschko, Prophete, ProArbeit e.V., Stadtwerk Rheda-Wiedenbrück. Elektromobilität NRW, Verkehrswacht Kreis Gütersloh, Kröger Elektrotechnik, Fachwerk Bautischler und Zimmerei GmbH, Lokale Agenda 21, Westaflex, DorfAktiv St. Vit und die Autohäuser Thiel, Beresa und Funke. 
     
    Foto (v.l.): Hans Carree (Ford Lückenotto), Dietmar Kirchner (Fahrschule Paul Kirchner), Familie Busche (Busche Automobile) und Organisator Hans Fenkl freuen sich auf den „Tag der Elektromobilität“ und werden für einen umfangreichen Elektroauto-Fuhrpark sorgen.  
    24.04.2019
    Presse

    Alles rund um Elektromobilität

    Rheda-Wiedenbrück (pbm). Die Vorbereitungen zum zweiten „Tag der Elektromobilität“ laufen. Organisator Hans Fenkl freut sich vor allem über die zahlreichen Elektroautos verschiedener Marken, die Besucher am Aktionssamstag, 27. April, ab 10 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Probe fahren können. 
     
    Ortsansässige Firmen und Autohäuser wie Ford Lückenotto stellen Ihre Modelle zur Verfügung. „Damit wird Elektromobilität im wahrsten Sinne er-fahrbar“, erklärt Fenkl die Intention des Tags der Elektromobilität. Neben E-Autos werden die Besucher auch die Möglichkeit haben, sich über Pedelecs zu informieren und verschiedene Modelle örtlicher Radhändler auszuprobieren. 
     
    Darüber hinaus gibt es wie beim Auftakt des Aktionstags in 2017 erneut einen Spielauto-Parcours mit Elektroflitzern und viele Informationen rund um die Themen E-Mobilität, regenerative Energien und Klimaschutz.
     
    Als Aussteller sind u.a. dabei: 2Rad Butschko, Prophete, ProArbeit e.V., Stadtwerk Rheda-Wiedenbrück. Elektromobilität NRW, Verkehrswacht Kreis Gütersloh, Kröger Elektrotechnik, Fachwerk Bautischler und Zimmerei GmbH, Lokale Agenda 21, Westaflex, DorfAktiv St. Vit und die Autohäuser Thiel, Beresa und Funke. 
     
    Foto (v.l.): Hans Carree (Ford Lückenotto), Dietmar Kirchner (Fahrschule Paul Kirchner), Familie Busche (Busche Automobile) und Organisator Hans Fenkl freuen sich auf den „Tag der Elektromobilität“ und werden für einen umfangreichen Elektroauto-Fuhrpark sorgen.  
  • Museum und Ford Lückenotto

    Das heimische Unternehmen und das Museum laden jetzt gemeinsam zum Museumsbesuch ein.
    Kunden von Ford Lückenotto erhalten bei Auslieferung ihres neuen Fahrzeuges einen Gutschein, der zum Besuch des Museums berechtigt. Damit kann die ganze Familie einmal kostenfrei das gesamte Museum und die jeweils laufende Sonderausstellung besuchen. 
    Die Idee der Kooperation ist, das das Traditionsunternehmen , das seit den 30er Jahren in Wiedenbrück ansässig ist, damit neben dem zusätzlich Dankeschön an die Kunden auch auf seine Wurzel in Rheda-Wiedenbrück hinweist. Und das Museum wird als Partner und Aushängeschild der Stadt von Auswärtigen und Einheimischen wahr genommen.
    „Wir freuen uns, dass wir mit der Kooperation unseren Kunden unsere tolle Stadt näher bringen können und der Besuch hier mit dem kulturellen
    Mehrwert des Museumsbesuches abgerundet wird“, freut sich Hans Carree, Chef des Hauses.
    Die Museumsleiterin Christiane Hoffmann ergänzt, „die Kooperation mit dem renommierten Autohaus trägt die Bekanntheit des Museums weiter und wir erreichen Menschen, die uns vielleicht noch nicht kennen, das ist toll.“
     
    Die Gutscheine die zum Besuch des Museums berechtigen werden auch im Museum als Geschenkidee angeboten.
    „Bisher hatten wir keine eigenen gedruckten Gutscheinkarten für das Museum. Das hat sich jetzt geändert und die schicken Karten werden an sofort im Einsatz sein“, freut sich die Museumsleiterin.
     
    Fotos: Museumsleiterin Christiane Hoffmann Hans Carree vom Autohaus Lückenotto präsentieren die gemeinsamen Gutscheine.
    22.02.2019
    Presse

    Museum und Ford Lückenotto

    Das heimische Unternehmen und das Museum laden jetzt gemeinsam zum Museumsbesuch ein.
    Kunden von Ford Lückenotto erhalten bei Auslieferung ihres neuen Fahrzeuges einen Gutschein, der zum Besuch des Museums berechtigt. Damit kann die ganze Familie einmal kostenfrei das gesamte Museum und die jeweils laufende Sonderausstellung besuchen. 
    Die Idee der Kooperation ist, das das Traditionsunternehmen , das seit den 30er Jahren in Wiedenbrück ansässig ist, damit neben dem zusätzlich Dankeschön an die Kunden auch auf seine Wurzel in Rheda-Wiedenbrück hinweist. Und das Museum wird als Partner und Aushängeschild der Stadt von Auswärtigen und Einheimischen wahr genommen.
    „Wir freuen uns, dass wir mit der Kooperation unseren Kunden unsere tolle Stadt näher bringen können und der Besuch hier mit dem kulturellen
    Mehrwert des Museumsbesuches abgerundet wird“, freut sich Hans Carree, Chef des Hauses.
    Die Museumsleiterin Christiane Hoffmann ergänzt, „die Kooperation mit dem renommierten Autohaus trägt die Bekanntheit des Museums weiter und wir erreichen Menschen, die uns vielleicht noch nicht kennen, das ist toll.“
     
    Die Gutscheine die zum Besuch des Museums berechtigen werden auch im Museum als Geschenkidee angeboten.
    „Bisher hatten wir keine eigenen gedruckten Gutscheinkarten für das Museum. Das hat sich jetzt geändert und die schicken Karten werden an sofort im Einsatz sein“, freut sich die Museumsleiterin.
     
    Fotos: Museumsleiterin Christiane Hoffmann Hans Carree vom Autohaus Lückenotto präsentieren die gemeinsamen Gutscheine.
  • Das "umweltbewusste" Autohaus

    Im Dezember 2017 wurde im Betrieb von Hans Carree ein Blockheizkraftwerk zur Gewinnung von Energie und Wärme installiert.
     
    Hierdurch konnten im vergangenen Jahr satte 22.900 Kg CO2 eingespart werden.
     
    Dem Ford Autohaus ist das aber noch nicht genug! Seit Januar 2019 ist Hans Carree mit seinem Betrieb Teil eines Energie-Effizienz- und Nachhaltigkeits-Netzwerks mit dem Ziel weitere Energie und CO2 einzusparen!
     
    Auf dem Bild: Sascha Schimkat (Geschäftsleiter), Hans Carree (Geschäftsführer)
    01.02.2019
    Presse

    Das "umweltbewusste" Autohaus

    Im Dezember 2017 wurde im Betrieb von Hans Carree ein Blockheizkraftwerk zur Gewinnung von Energie und Wärme installiert.
     
    Hierdurch konnten im vergangenen Jahr satte 22.900 Kg CO2 eingespart werden.
     
    Dem Ford Autohaus ist das aber noch nicht genug! Seit Januar 2019 ist Hans Carree mit seinem Betrieb Teil eines Energie-Effizienz- und Nachhaltigkeits-Netzwerks mit dem Ziel weitere Energie und CO2 einzusparen!
     
    Auf dem Bild: Sascha Schimkat (Geschäftsleiter), Hans Carree (Geschäftsführer)
  • Neue Shirts für Turnerinnen

    Ein Weihnachtsgeschenkt machte Hans Carree den Turnerinnen und Übungsleiterinnen der Leistungsgruppe der WTV Kunstturnerinnen in Form von neuen Trainings-Pullovern
    In der letzten Trainingsstunde vor Weihnachten überreichte er die Shirts in der Sporthalle des Ems Berufskollegs in Rheda-Wiedenbrück
    10.01.2019
    Presse

    Neue Shirts für Turnerinnen

    Ein Weihnachtsgeschenkt machte Hans Carree den Turnerinnen und Übungsleiterinnen der Leistungsgruppe der WTV Kunstturnerinnen in Form von neuen Trainings-Pullovern
    In der letzten Trainingsstunde vor Weihnachten überreichte er die Shirts in der Sporthalle des Ems Berufskollegs in Rheda-Wiedenbrück
  • Weihnachtsbaumschmücken

    In diesem Jahr hat der Ford-Händler A. Lückenotto eine alte Tradition wieder aufleben lassen: Der alljährliche Christbaum in der Ausstellungshalle wurde wieder durch Kindergarten-Kinder geschmückt.
     
    Kinder des St-Vinzenz-Kindergartens haben einen Ausflug an die Bielefelder Str,. gemacht und den Baum mit selbst gebasteltem Schmuck verschönert.
     
    Verpflegt wurden die Kleinen mit Getränken und Süßigkeiten durch die Seniorchefin, Frau Angelika Carree, die sich mit den Mitarbeiter und Kunden über den liebevoll dekorierten Tannenbaum freut.
     
    Zum Abschluss wurde noch „Oh Tannebaum“ gesungen bevor sich die Kindergarten-Kinder auf den Rückweg machten.
    07.01.2019
    Presse

    Weihnachtsbaumschmücken

    In diesem Jahr hat der Ford-Händler A. Lückenotto eine alte Tradition wieder aufleben lassen: Der alljährliche Christbaum in der Ausstellungshalle wurde wieder durch Kindergarten-Kinder geschmückt.
     
    Kinder des St-Vinzenz-Kindergartens haben einen Ausflug an die Bielefelder Str,. gemacht und den Baum mit selbst gebasteltem Schmuck verschönert.
     
    Verpflegt wurden die Kleinen mit Getränken und Süßigkeiten durch die Seniorchefin, Frau Angelika Carree, die sich mit den Mitarbeiter und Kunden über den liebevoll dekorierten Tannenbaum freut.
     
    Zum Abschluss wurde noch „Oh Tannebaum“ gesungen bevor sich die Kindergarten-Kinder auf den Rückweg machten.
  • Ford ist TOP-Performer 2016

    Ford gewinnt Herstellerwertung und 3 Fahrzeugkategorien bei der Wahl zum Top-Performer 2016 des Auto-Fachmagazins "Autoflotte"
    25.11.2016
    Presse

    Ford ist TOP-Performer 2016

    Ford gewinnt Herstellerwertung und 3 Fahrzeugkategorien bei der Wahl zum Top-Performer 2016 des Auto-Fachmagazins "Autoflotte"
  • Trikots für hiesige Sportmannschaften Teil 2

    Hier die 2. Sportmannschaft, die dieses Jahr vom Autohaus Ford Lückenotto mit neuen Trikots ausgestattet wurde.

    Die 1. Herrenauswahl der Handballer des Wiedenbrücker Turnvereins freute sich über die neue Spielbekleidung.

    Auf dem Bild zu sehen ist die Mannschaft, sowie die beiden Trainer Michael Pilzecker und Ingo Kardinahl und Hans Carree II vom Autohaus Lückenotto.
    01.11.2016
    Presse

    Trikots für hiesige Sportmannschaften Teil 2

    Hier die 2. Sportmannschaft, die dieses Jahr vom Autohaus Ford Lückenotto mit neuen Trikots ausgestattet wurde.

    Die 1. Herrenauswahl der Handballer des Wiedenbrücker Turnvereins freute sich über die neue Spielbekleidung.

    Auf dem Bild zu sehen ist die Mannschaft, sowie die beiden Trainer Michael Pilzecker und Ingo Kardinahl und Hans Carree II vom Autohaus Lückenotto.
  • Trikots für hiesige Sportmannschaften Teil 1

    Hier die 1. Sportmannschaft, die dieses Jahr vom Autohaus Ford Lückenotto mit neuen Trikots ausgestattet wurde.

    Die 2. Herrenauswahl von Rot-Weiß St. Vit freute sich über die neue Spielbekleidung.

    Auf dem Bild zu sehen ist die Mannschaft, sowie Trainer Bernd Pavel und Hans Carree II vom Autohaus Ford Lückenotto.
    01.11.2016
    Presse

    Trikots für hiesige Sportmannschaften Teil 1

    Hier die 1. Sportmannschaft, die dieses Jahr vom Autohaus Ford Lückenotto mit neuen Trikots ausgestattet wurde.

    Die 2. Herrenauswahl von Rot-Weiß St. Vit freute sich über die neue Spielbekleidung.

    Auf dem Bild zu sehen ist die Mannschaft, sowie Trainer Bernd Pavel und Hans Carree II vom Autohaus Ford Lückenotto.
  • Fit für Beginn der Schullaufbahn

    Schon ist er wieder vorbei, der 9. OWL I-Männchen Tag! Und es war ein schöner Tag mit vielen kleinen und großen Besuchern, leckeren Kuchen vielen, vielen Mitamach-Aktionen und jeder Menge Infostände. Wir Bedanken uns bei allen Helfern und Helferinnen für die tolle Unterstützung vorher, währenddessen und im Nachgang. Wir freuen uns schon auf das Jubiläumsjahr 2017!!!
    14.06.2016
    Presse

    Fit für Beginn der Schullaufbahn

    Schon ist er wieder vorbei, der 9. OWL I-Männchen Tag! Und es war ein schöner Tag mit vielen kleinen und großen Besuchern, leckeren Kuchen vielen, vielen Mitamach-Aktionen und jeder Menge Infostände. Wir Bedanken uns bei allen Helfern und Helferinnen für die tolle Unterstützung vorher, währenddessen und im Nachgang. Wir freuen uns schon auf das Jubiläumsjahr 2017!!!
  • Ford Ranger - weiterhin einziger Pickup mit 5-Sternen beim Euro NCAP Crashtest

    Der Ford Ranger mit Doppelkabine hat beim Euro NCAP Crashtest die Höchstbewertung von 5 Sternen erzielt – als europaweit einziges Fahrzeug in seinem Segment.
    Mit rund 25.500 neu zugelassenen Exemplaren in den ersten elf Monaten dieses Jahres – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 32 Prozent – ist der Ranger Europas meistverkaufter Pickup.

    Ein echt geiles Teil!
    21.12.2015
    Presse

    Ford Ranger - weiterhin einziger Pickup mit 5-Sternen beim Euro NCAP Crashtest

    Der Ford Ranger mit Doppelkabine hat beim Euro NCAP Crashtest die Höchstbewertung von 5 Sternen erzielt – als europaweit einziges Fahrzeug in seinem Segment.
    Mit rund 25.500 neu zugelassenen Exemplaren in den ersten elf Monaten dieses Jahres – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 32 Prozent – ist der Ranger Europas meistverkaufter Pickup.

    Ein echt geiles Teil!
  • Stellungnahme von James D. Farley Jr.

    James D. Farley Jr. nimmt Stellung zum Abgas-Skandal des Wolfsburger Autobauers und bezieht ganz klar Stellung.

    - Ford nutzt keinerlei Software zur Manipulation von Abgaswerten-






    25.09.2015
    Presse

    Stellungnahme von James D. Farley Jr.

    James D. Farley Jr. nimmt Stellung zum Abgas-Skandal des Wolfsburger Autobauers und bezieht ganz klar Stellung.

    - Ford nutzt keinerlei Software zur Manipulation von Abgaswerten-






  • Leiter Teiledienst (m/w/d)

    Ihre Aufgaben


    Für eine optimale Besetzung unseres Teams suchen wir einen: Leiter Teiledienst (m/w/d)
    um unser erfolgreiches Team weiter zu verstärken. Es erwartet Sie ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team.

    Kundenorientierung, echte Führungsqualitäten, herausragende Kommunikationsfähigkeit und Steuerung nach betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sind gefragt. Sie lenken ein Team und wissen, dass die eigene Werkstatt Ihr größter Kunde ist. Sie sind in der Lage, Strukturen zu erkennen und diese zu verändern, wo es nötig ist. Optimale Lagerarchitektur, Sauberkeit und kurze Wege sollten Ihr Motto sein. Die konstruktive und gewinnbringende Zusammenarbeit mit der Serviceleitung und der Werkstattleitung ist für Sie eine klare Sache, die Sie auch selbst organisieren. Einkauf, Verhandlungen und die Betreuung von Handelspartnern gehören zu Ihren täglichen Aufgaben. Sie unterstützen Vertrieb und Marketing. Sie wissen wie Sie Ihre Kenntnisse im Teile- und Zubehörmarkt aktuell halten.

    Ihr Profil


    •  Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Lagerfachkraft, Kfz-Mechatroniker/-Mechaniker, oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung.
    •  Sie beherrschen die gängigen Microsoft-Office Programme.
    •  Sie können Mitarbeiter führen, beschreiben sich selbst als ausgesprochen teamfähig, besitzen Führungsqualitäten, sind belastbar, zuverlässig und flexibel.
    •  Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und sind bereit sich ständig fortzubilden.

    Unser Angebot


    Wir bieten:
    Wir bieten Ihnen eine leitende Anstellung in einem wachsenden, traditionsreichen Familienunternehmen bei einer Marke, die sich stark im Aufwind befindet. Es erwartet Sie also ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team. Sie werden vom bisherigen Teilevertriebsleiter in alle Aufgaben detailliert eingearbeitet.
    Wir bieten ein adäquates Festgehalt.

    Weitere Angaben


    Kontakt
    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen (in Euro) per E-Mail an: bewerbung@fordlueckenotto.de oder per Post an die folgende Anschrift:  A. Lückenotto GmbH, z.Hd. Herrn Hans Carree, Bielefelder Str. 68, 33378 Rheda-Wiedenbrück
  • Service-Berater (m/w/d)

    Ihre Aufgaben


    Für eine optimale Besetzung unseres Teams suchen wir einen: Service-Berater (m/w/d)
    um unser erfolgreiches Team weiter zu verstärken. Es erwartet Sie ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team.


    • Sie sind kundenorientiert und verfügen über herausragende Kommunikationsfähigkeit
    • Sie führen die Service-Beratung am Fahrzeug zusammen mit dem Kunden durch
    • Sie sind in der Lage vollständige, detaillierte Aufträge mit Fehlerdiagnosen, AW-Vorgaben, Termin, Kostenumfängen zu erstellen, dazu gehören ausführliche Fehlerbeschreibungen, Gewährleistungs- und Kulanzanfragen
    • Sie organisieren selbstständig Probefahrten und prüfen Teileverfügbarkeiten
    • Eine enge Zusammenarbeit mit dem Teiledienst, der Service-Assistenz und der Werkstattleitung zur optimalen Bearbeitung von Kundenaufträge ist gefragt
    • Sie beraten die Kunden bei der Unfallschadenabwicklung
    • Erstellung von Kostenanschlägen unter Berücksichtigung von Komplettpreisen und zeitwertgerechter Instandsetzung
    • Gemeinsam mit der Service-Assistenz sichern Sie die Mobilität unserer Kunden
    • Sie holen Kundenfreigaben für Auftragserweiterungen ein und geben diese an die Terminplanung/ den Werkstattmeister weiter
    • Die Rechnungsstellung wird von Ihnen auf Vollständigkeit und Sachlichkeit geprüft
    • Endabnahmen und Fahrzeugübergaben führen Sie ebenso durch, wie die Rechnungserläuterung gegenüber unseren Kunden
    • Sie organisieren und kontrollieren Produktnachbesserungs-Aktionen
    • Sie stellen Befundberichte fertig und vereinbaren Zahlungsbedingungen mit unseren Kunden

    Ihr Profil


    • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Kfz-Mechatroniker/-Mechaniker, oder eine abgeschlossene technisch- kaufmännische, oder verkäuferische Ausbildung
    • Sie können einen mehrjährige, praktische Gesellentätigkeit oder Verkaufstätigkeit vorweisen.
    • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B
    • Sie verfügen über kaufmännische und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
    • Sie haben Kenntnisse in Reklamationsabwicklung und Herstellerrichtlinien
    • Es sind beraterische, kommunikative und verkäuferische Fähigkeiten vorhanden
    • Sie verfügen über gute PC / IT-Kenntnisse
    • Sie sind bereit sich stetig fortzubilden
    • Sie haben eine hohe soziale Kompetenz
    • Sie beschreiben sich selbst als ausgesprochen teamfähig, belastbar und haben einen freundlichen und sicheren Umgang mit Kunden
    • Sie verfügen über Fremdsprachenkenntnisse

    Unser Angebot


    Wir bieten
    Wir bieten Ihnen eine Anstellung in einem wachsenden, traditionsreichen Familienunternehmen bei einer Marke, die sich stark im Aufwind befindet. Es erwartet Sie also ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team.
    Wir bieten ein adäquates Festgehalt zzgl. Provision.

    Weitere Angaben


    Kontakt
    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen (in Euro) per E-Mail an: bewerbung@fordlueckenotto.de oder per Post an die folgende Anschrift:  A. Lückenotto GmbH, z.Hd. Herrn Hans Carree, Bielefelder Str. 68, 33378 Rheda-Wiedenbrück
     
  • Telefonist für unsere Telefonzentrale (m/w/d)

    Ihre Aufgaben


    Für eine optimale Besetzung unseres Teams suchen wir einen: Telefonist für unsere Telefonzentrale (m/w/d) um unser erfolgreiches Team weiter zu verstärken. Es erwartet Sie ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team.

    Ihre Hauptaufgabe ist das Annehmen eingehender Gespräche nach Vorgabe, das Weiterqualifizieren der Telefonate und dem passenden Gesprächspartner im Haus mit allen Informationen übergeben bzw. für zeitnahen Rückruf oder Kontakt zu sorgen. Weiterhin stellen Sie qualifizierte Gesprächsverbindungen mit Externen auf Anforderung aus dem Haus her.

    Ihr Profil


    • Ausgesprochenes Telefontalent
    • Weite Stimmmodulation (Sympathische nuancenreiche Stimme)
    • Durchsetzungskraft in Verbindung mit einer hohen sozialen Kompetenz
    • Teamorientiert und bereit, sich als Dienstleister zu begreifen
    • Organisationsgeschick, Sorgfalt und Präzision
    • Kundenorientiert bezogen auf den telefonischen Umgang mit den Kunden
    • Text- und Sprachsicherheit in Bezug auf Schrift- und Telefonkontakte
    • Kenntnisse in Microsoft Outlook, Microsoft Office und Instant Messenging Systeme

    Unser Angebot


    Wir bieten Ihnen eine Anstellung in einem wachsenden, traditionsreichen Familienunternehmen bei einer Marke, die sich stark im Aufwind befindet. Es erwartet Sie also ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team.
    Wir bieten ein adäquates Festgehalt.

    Weitere Angaben


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen (in Euro) per E-Mail an: bewerbung@fordlueckenotto.de oder per Post an die folgende Anschrift:  A. Lückenotto GmbH, z.Hd. Herrn Hans Carree, Bielefelder Str. 68, 33378 Rheda-Wiedenbrück
  • Service-Assistent Terminvergabe (m/w/d)

    Ihre Aufgaben


    Für eine optimale Besetzung unseres Teams suchen wir einen: Service-assistent Terminvergabe (m/w/d) um unser erfolgreiches Team weiter zu verstärken. Es erwartet Sie ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team.

    Ihre Hauptaufgabe ist eine optimale Terminvergabe und Terminverteilung zur bestmöglichen Werkstattauslastung bei höchster Kundenzufriedenheit, wobei beim Anrufer zu jeder Zeit ein positiver und professioneller Eindruck zurückbleiben muss. Des Weiteren leisten Sie eine optimale Arbeitsvorbereitung für den Service Berater.

    Ihr Profil


    • Ausgesprochenes Telefontalent
    • Weite Stimmmodulation (Sympathische nuancenreiche Stimme)
    • Durchsetzungskraft in Verbindung mit einer hohen sozialen Kompetenz
    • Teamorientiert und bereit, sich als Dienstleister zu begreifen
    • Organisationsgeschick, Sorgfalt und Präzision
    • Kundenorientiert bezogen auf den telefonischen Umgang mit den Kunden
    • Text- und Sprachsicherheit in Bezug auf Schrift- und Telefonkontakte
    • Kenntnisse in Microsoft Outlook, Microsoft Office und Instant Messenging Systeme

    Unser Angebot


    Wir bieten Ihnen eine Anstellung in einem wachsenden, traditionsreichen Familienunternehmen bei einer Marke, die sich stark im Aufwind befindet. Es erwartet Sie also ein herausforderndes Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team.
    Wir bieten ein adäquates Festgehalt.

    Weitere Angaben


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen (in Euro) per E-Mail an: bewerbung@fordlueckenotto.de oder per Post an die folgende Anschrift:  A. Lückenotto GmbH, z.Hd. Herrn Hans Carree, Bielefelder Str. 68, 33378 Rheda-Wiedenbrück